Schweinebraten mit Kartoffeln und Gremolata

von Ohje am 02.12.2015
1 / 1     Foto: Ohje
30
100
Kochen
0
Ruhen
Preiswert
Schnell
0 / 5 von 0 Benutzer
(0)

Kalorien

468 kcal

Eiweiß

4,53 g
32,87 g

Fett

34,6 g
Einfache Rezepte Fleisch Gemüse Hauptgericht Kartoffel Kinderkost Normalkost Schwein

Zutaten

Angaben sind für 4 Portionen
Für den Braten
  • 5 Esslöffel
    Butter
  • 1 Kilogramm
    Kartoffeln
  • 5 Esslöffel
    Olivenöl
  • 1 Bund
    Oregano
  • Etwas
    Pfeffer
  • 2 Zweig
    Rosmarin
  • Etwas
    Salz
  • 1 Kilogramm
    Schweinebraten
  • 1 Bund
    Thymian
  • 500 Milliliter
    Weißwein
Für die Gremolata
  • 4 Zehe
    Knoblauch
  • 1 Bund
    Petersilie, frisch, fein gehackt
  • Etwas
    Salz

Zubereitung

Schritt 1
Den Schweinebraten waschen, trocken tupfen, parieren, salzen und pfeffern. Das Olivenöl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten ca. 6 Minuten kräftig anbraten. Die Hitze reduzieren und das Fleisch bei milder Hitze mit geschlossenem Deckel ca. 1,5 Stunden braten, dabei zwischendurch immer wieder wenden.
Schritt 2
In der Zwischenzeit die Kartoffeln waschen, schälen, putzen und in Scheiben schneidne. Die Kräuter waschen und trocken schütteln. Ca. 30 Minuten vor Garzeitende das Fleisch mit dem Wein übergießen. Kartoffeln und Kräuter sowie die Butter in Flöckchen dazugeben. Salzen und pfeffern und mit geschlossenem Deckel fertig garen.
Schritt 3
Für die Gremolata den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen hacken. Mit dem Knoblauch mischen und salzen.
Schritt 4
Den Braten nach Ende der Garzeit aus dem Bräter nehmen und in Alufolie gewickelt ca. 5 Minuten ruhen lassen. Den fertigen Braten heraus nehmen, in sehr dünne Scheiben schneiden und mit Kartoffeln, etwas Bratsud und der Gremolata servieren.

Kommentare