Entenklößchen

von Strohhalm am 25.11.2015
1 / 1     Foto: Strohhalm
30
65
Kochen
45
Ruhen
Preiswert
Schnell
0 / 5 von 0 Benutzer
(0)

Kalorien

181 kcal

Eiweiß

13,58 g
3,09 g

Fett

12,9 g
Einfache Rezepte Fettarm Fleisch Geflügel Gemüse Kalorienarm Klöße Laktosefrei Normalkost Vorspeise

Zutaten

Angaben sind für 4 Portionen
Füllung
  • 1 Prise
    Chili
  • 300 Gramm
    Entenbrust
  • 2 Esslöffel
    Honig, flüssig
  • 1 Esslöffel
    Ingwerwurzel
  • 1 Stück
    Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 1 Stange
    Lauch, fein gehackt
  • 1 Esslöffel
    Pflanzenöl
  • Etwas
    Sojasoße
  • 1 Esslöffel
    Zucker, braun
Teig
  • 175 Milliliter
    Milch, warm
  • 1 Päckchen
    Trockenhefe
  • 2 Esslöffel
    Wasser
  • 300 Glas
    Weizenmehl
  • 1 Teelöffel
    Zucker, fein

Zubereitung

Schritt 1
Die Entenbrust in eine Glasschüssel legen. Zucker, Sojasauce, Chili und Honig vermischen und über das Entenfleisch gießen, 20 Minuten marinieren lassen.
Schritt 2
Das Fleisch aus der Marinade nehmen und auf einem Rost über einer Saftpfanne im vorgeheiztem Ofen bei 200°C 35-40 Minuten braten. Abkühlen lassen, vom Knochen lösen und sehr klein würfeln.
Schritt 3
Das Öl erhitzen Lauch, Knoblauch und Ingwer unter Rühren 2-3 Minuten darin braten. Zum Entenfleisch geben. Mit verschiedenen Dip-Saucen dekorativ anrichten.
Schritt 4
Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben. Hefe mit Zucker und Wasser in einer kleinen Schüssel 15 Minuten aufgehen lassen. Dann Hefemischung mit der Milch und dem Mehl zu einem Teig verarbeiten. Den Teig 5 Minuten kneten, dann zu einer langen, dünnen Wurst rollen. Diese in 16 gleich Stücke teilen und 20-25 Minuten ruhen lassen.
Schritt 5
Jedes Teigstück zu einem 10 cm großen Kreis ausrollen. Die Teigkreise füllen und zu fest geschlossenen Säckchen formen.
Schritt 6
Das Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Säckchen darin gar kochen.

Kommentare